Back to the top

Künstler Info


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/29/d538902593/htdocs/wp-content/plugins/copilot/templates/artist.php on line 72

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/29/d538902593/htdocs/wp-content/plugins/copilot/templates/artist.php on line 72

THE YAWPERS

Biografie

"The Yawpers come out of some beer-drenched hole in Denver, full of fuzzy slide guitar with one ear towards 1970s rock and roll and another towards 1960s Delta blues." Dieser lobenden Einschätzung des US-amerikanischen Musikmagazins Cosequence Of Sound können wir uns nur vorbehaltlos anschliessen. The Yawpers klingen, als hätten die Butthole Surfers zusammen mit den Cramps beschlossen, eine wilde Country- und Bluesplatte aufzunehmen. Kommenden Juni werden The Yawpers auch in deutschen Clubs zeigen, daß sie mit zum besten gehören, was der US-Underground zur Zeit zu bieten hat.

The Yawpers verstehen es geschickt, eine hochliterarische Ader mit dirty Rock 'n'  Roll zu mischen. Der literartische Bezug steckt schon im Namen, hat man ihren Bandnamen doch Walt Whitmans berühmter Lyriksammlung "Leaves Of Grass" (deutsch "Grashalme") entlehnt. Der Text des aktuellen Albums habe etwas mit "Frankreich im I. Weltkrieg und einer Mutter, die ihren Sohn in einen Brunnen fallen lässt", zu tun. So jedenfalls das Musikmagazin Pitchfork, das dem geneigten Hörer noch ein "good luck following the plot" hinterherschickt. Jeder Song des Werks bildet ein eigenes Kapitel und korrespondiert mit einer Zeichnung, die ihr Songwriter-Kollege JD Wilkes angefertigt hat, der auch für das Cover der Platte sorgte. "High-brow smarts with down-home stomp" nennt das der US-amerikanische Rolling Stone.

    Momentan keine Termine vorhanden!